Wurzelausgrabung eines 15 Jahre alten Kirschbaumes

Die Ausgrabung der Wurzeln der Kirsche am Gelände der Seidlhofstiftung erfolgt mit Hilfe der trockenen Freilegung, da diese Methode es erlaubt, die Wurzeln in ihrer natürlichen Lage, also in ihrer Tiefen- und Seitenausbreitung, zu verfolgen.

Mehr Infos hier im pdf Wurzelausgrabung Ankündigung

Seidlhof-Stiftung, Spitzlbergerstraße 2a, 82166 Gräfelfing

Besichtigung der Wurzelausgrabung:
3. bis 6. April 2017 von 13:00 bis 15:00 Uhr

Vorträge
am Donnerstag, 6. April 2017, ab 9:30 Uhr
• Bodenorganismen und Pflanzenwurzeln – eine wichtige Beziehung“
Dr. Wilfried Hartl, Bioforschung Austria
• Die Wurzeln der Kirsche ans Licht gebracht“
Dr. Monika Sobotik, Verein zur Förderung der Wurzelforschung, Pflanzensoziologisches Institut Bad Goisern

“Grünstreifen” – Dein urbaner Garten

Du träumst schon länger davon mitten in der Stadt einen kleinen Garten für Dein selbst angebautes Gemüse anzulegen, findest aber keine entsprechenden Möglichkeiten? Mit dem neuen Jahr startet in München auch ein neuer Gemeinschaftsgarten. Das Atelierhaus FOE e.V.
vergibt ab sofort, mit freundlicher Unterstützung des Kulturreferates der LhStd. München, über 100m² Beetflächen im Bürgerpark Oberföhring.

Der Garten soll mindesten 3 Jahre bestehen. Du möchtest dir selbst eine Gartenparzelle sichern? Dann bewirb Dich über unser Online-Formular: https://podio.com/webforms/17073878/1147852

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit Dir und heißen Dich jetzt schon herzlich willkommen in unserer Gartengemeinschaft.

3. Saatgut-Festival im ÖBZ am 19. Februar 2017

Am Sonntag, 19. Februar findet von 10.00 bis 17.00 Uhr das dritte Saatgut-Festival in den Räumen des ÖBZ statt. Unter dem Motto “Vielfalt erhalten und genießen” gibt es einen großen Saatgutmarkt, ein umfangreiches Vortragsprogramm, vormittags eine Saatgut-Tauschbörse und nachmittags Kinderaktionen.

Auf dem Markt des Saatgut-Festivals können Besucher/innen die bunte Palette alter, seltener und samenfester Kultursorten bewundern und Saatgut erwerben. Darüber hinaus gibt es in den Vorträgen und weiteren Beiträgen viele interessante Aspekte zum Thema. Am Nachmittag können Kinder in einer offenen Aktion selbst kreativ als kleine Gärtnerinnen und Gärtner tätig werden.

Für das leibliche Wohl sorgt das saisonale Bio-Catering von In Cucina.

Mehr Infos HIER.

Filmabend Eine andere Welt ist pflanzbar am 3.2. im ÖBZ

Urbane Gemeinschaftsgärten sind weltweit und auch in Deutschland auf dem Vormarsch! In den Filmbeiträgen wird deutlich: sie sind so unterschiedlich in ihrer Erscheinung und Ausrichtung, wie Ihre Akteure: Menschen unterschiedlicher Generationen, Milieus und Herkunft treffen sich und gärtnern gemeinsam, um sich selbst zu versorgen, altes Saatgut zu erhalten, ihr Wissen und handwerkliches Können zu teilen und vieles mehr. Gemeinschaftsgärten sind Orte der partizipativen Stadtgestaltung, Orte des Wandels und Visionen zukünftigen gesellschaftlichen Zusammenlebens – Orte der Inspiration!

Der neue Film von Ella von der Haide ist eine Reise zu sieben Gemeinschaftsgärten in Deutschland. Wir lernen die Projekte in ihrer städtischen Umgebung kennen und begleiten sie über ein Jahr hinweg durch die vier Jahreszeiten: vom Säen über das Ernten bis zur Winterarbeit.

Mehr Infos