Wir von Commit München e.V. und Nord Süd Forum München veranstalten nächsten Samstag zum ersten Mal einen Rundgang zum Thema Food. Dazu möchten wir euch gerne einladen! Im Rundgang dreht sich alles um Artenvielfalt, SoLaWi, Lebensmittelverschwendung, gemeinsam kochen & natürlich urbanes Gärtnern. Daher dachten wir der Rundgang könnte auch für eure Community interessant sein.

Hier findet ihr alle weiteren Informationen: https://www.facebook.com/events/2119364771651430/

Schaut mit uns über den Tellerrand in die Welt der Nahrungsmittel und wie wir das Ganze abseits von Glyphosat und Massentierhaltung bewerkstelligen können – hier in München. Ganz real. Zum Mitmachen und Anfassen. Lasst uns gemeinsam Wandeln!

Wir von Commit München e.V. und Nord Süd Forum München veranstalten am 29. September 2018 erstmalig einen „Orte des Wandels“-Rundgang zum Thema Food. Gemeinsam mit euch möchten wir entdecken, was eigentlich in unseren Supermärkten & Kochtöpfen steckt, wie unser täglich Food auch nachhaltig produziert werden kann und warum Lebensmittel kein Müll sind. Dafür spazieren wir durch München und treffen Menschen & Initiativen, die sich genau damit beschäftigen und mit ihren zukunftsweisenden Ideen bereits einen Beitrag zum sozial-ökologischen Wandel leisten. Der Rundgang startet am Giesinger Grünspitz (Ecke Tegernseer Landstraße/ Martin-Luther-Straße) um 13:30 Uhr und dauert bis 18 Uhr. Der Rundgang ist kostenlos. Das Einzige was ihr braucht ist ein gültiges MVG-Ticket, da wir auch mit den Öffentlichen unterwegs sein werden. Anmelden könnt ihr euch unter ortedeswandels.de oder mit einer kurzen Mail an email hidden; JavaScript is required.

Orte des Wandels ist ein Workshop in Format eines Stadtrundgangs und möchte Menschen durch den direkten Kontakt mit Akteuren der sozial-ökologischen Transformation zum Handeln inspirieren. Mehr Informationen: ortedeswandels.de