Archiv des Autors: Britta-Marei Lanzenberger

Großer Gartenmarkt bei den Münchner Erden

Am 7. und 8. April lädt der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) alle Münchner Bürgerinnen und Bürger ein zum großen Gartenmarkt am Erdenwerk in Freimann. Stände, Vorträge und ein buntes Kinderprogramm eröffnen die Gartensaison. Bei dieser Gelegenheit können auch alle Erdenprodukte des AWM erworben werden.

Am Freitag, 7. April ist der Markt von 13 bis 17 Uhr geöffnet, am Samstag von 9 bis 15 Uhr. Pflanzensprechstunden, Führungen durch die Vergärungs- und Kompostierungsanlage des Erdenwerks und Informationen zur Anlage von Hochbeeten bieten Hobbygärtnern nützliche Informationen und Anregungen. Kinder dürfen unter anderem Samenbomben basteln und ein echtes Müllfahrzeug auch von innen bestaunen. Aus dem Gebrauchtwarenkaufhaus des AWM, der Halle 2, werden gebrauchte Gartengeräte, Töpfe und Skulpturen günstig angeboten. Weitere Informationen gibt es unter http://www.awm-muenchen.de/privathaushalte/muenchner-erden/aktionen-und-veranstaltungen.html.

Am Samstag, den 8. April um 10 Uhr stellt Axel Markwardt, Kommunalreferent und Erster Werkleiter, allen die neue torffreie Münchner Bio-Erde vor.

Der AWM produziert die Münchner Erden aus den gesammelten Bioabfällen. Diese werden zunächst vergoren, dadurch entsteht Biogas, das in Strom umgewandelt wird. Aus den Gärresten stellt der AWM Kompost in Ökolandbauqualität her. Dieser Kompost ist die Basis der Münchner Erden. So schließt sich der Kreislauf der Natur.

Mehr Infos hier im pdf
AWM-0296_Erden_Veranstaltungsflyer_170307

Urban Gardening & Farming

Veranstaltungsreihe für alle Garteninteressierten vom 25.3. bis 30.9.2017

Selbstversorgung aus dem eigenen Garten liegt voll im Trend, verlangt aber auch Wissen und Geschick, damit Ihre Mühen von Erfolg gekrönt sind. Die modular aufgebaute Veranstaltungsreihe der VHS am ÖBZ bietet für alle Garteninteressierten eine fundierte, theoretische und praktische Einführung, die Sie kompetent durch das Gartenjahr begleitet. Die thematisch aufeinander abgestimmten Seminare sind auch einzeln buchbar.

Hier alle Themen und Termine im pdf:
Flyer urban gardening ab 25-3

Eröffnung Krautgarten Ramersdorf

Einladung zur Informationsveranstaltung mit Vereinsgründung
am Dienstag, 21. März 2017 um 19 Uhr
in der Gaststätte Pallas Athene, Staudingerstraße 17, 81735 München

Für Sie eine Chance, gegen geringe Pacht für jeweils einen Sommer auf einer Parzelle von 30 oder 60 m² Gemüse selbst anzubauen und zu ernten – nach biologischen Richtlinien!

· Übergabe der Parzellen im April 2017
· Sie haben Interesse, können aber nicht zur Veranstaltung kommen? Dann melden Sie sich bitte bei der Koordinationsstelle für Krautgärten Angelika Ruhland: Tel. 08161/789413 Fax 08161/789419 e-mail: info@ruh-land-schaft.de
· Im Internet finden Sie Auskünfte unter www.muenchen.de und weiter über die
Suchbegriffe „Krautgärten“ oder „Grüngürtel“.

 

Freiraumzeit

2017 führt Greencity im Auftrag des Referats für Stadtplanung und Bauordnung der Stadt München die Freiraumzeit durch, eine große Öffentlichkeitskampagne zum Thema Freiräume in München. Von Spaziergängen über eine Wanderausstellung bis hin zu einem Suchspiel durch ganz München oder einem Essen unter freien Himmel – mit der Freiraumzeit geht es uns darum, Freiräume in München zu erhalten und weiterzuentwickeln. Schließlich sind diese in München ein kostbares und knappes Gut

https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Referat-fuer-Stadtplanung-und-Bauordnung/Stadt-und-Bebauungsplanung/Gruenplanung/Freiraumzeit/Programm.html

Freiraum-Fibel

Wir machen uns die Stadt, wie sie uns gefällt

Die Fibel soll all jenen eine Starthilfe sein, die sich aktiv in die Gestaltung ihrer Stadt mit einbringen wollen und Lust haben, ihren ganz eigenen Freiraum zu schaffen. Sie informiert über die rechtlichen Bedingungen – von Genehmigungsverfahren über Vertragsgestaltung bis hin zu Haftungsfragen – und gibt zahlreiche Tipps und Beispiele zum Stadtmachen. Außerdem liefert sie gute Argumente, um Sachbearbeiter in den Behörden, Grundstückseigentümer und andere Entscheidungsträger von einer Idee zu überzeugen.

http://www.bbsr.bund.de/BBSR/DE/Veroeffentlichungen/Sonderveroeffentlichungen/2016/freiraum-fibel.html