„Sustain“ 1. Münchner Nachhaltigkeitskongress

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit:
Mo, 04.02.2019
8:30 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort
Alte Kongresshalle

Eintritt:
frei

Teilnehmerzahl:

Ansprechpartner:
Katharina Habersbrunner, MIN-Sprecherin Thomas Ködelpeter, MIN-Sprecher Carmen Paul, MIN-Sprecherin


Die in der Agenda 2030 zusammengefassten 17 Ziele nachhaltiger Entwicklung (SDGs) machen die große Bandbreite und Vielfalt sichtbar, die der Begriff Nachhaltigkeit umfasst. Der Münchner Stadtrat hat sich verpflichtet, diese SDGs gemeinsam mit der Bevölkerung umzusetzen. Auf dem von der Münchner Initiative Nachhaltigkeit (MIN) organisierten Kongress wird das in München vorhandene vielfältige Engagement sichtbar, treffen die unterschiedlichen Akteure aus Zivilgesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Verwaltung zusammen.

Wo besteht in München großer Handlungsbedarf?
Wo engagieren sich besonders viele Bürger*innen zivilgesellschaftlich?
Wo gibt es besonders problematische Lebenslagen?
Wo bietet sich ein themenübergreifender Blick an?
Und wo sollten Prioritäten gesetzt werden?

Ziel ist es, eine gemeinsame Plattform für gute Zusammenarbeit zu schaffen, von der aus sich ein fruchtbarer Dialog mit den Vertretern der Stadtpolitik über eine Nachhaltigkeitsstrategie gestalten lässt. Der Kongress soll ein Auftakt sein – und einer Entwicklung Anschub geben, für die sich vor Ort schon so viele lange einsetzen: ökonomisch, ökologisch, sozial und kulturell, fair und nachhaltig, miteinander und im offenen Dialog.

Impulspapiere, die als Ergebnis aus Vorbereitungstreffen zu den Manufakturen entwickelt werden, stehen ab Mitte Januar zum Download auf: www.m-i-n.net
Wir laden herzlich ein, Ihre Ideen zu den Impulspapieren auf dem Kongress einzubringen, um gemeinsam München noch nachhaltiger zu gestalten.

Verantwortliche:
Katharina Habersbrunner, MIN-Sprecherin
Thomas Ködelpeter, MIN-Sprecher
Carmen Paul, MIN-Sprecherin

Zielgruppen:
Zivilgesellschaftliche Gruppen aus allen Handlungsfeldern nachhaltiger Entwicklung mit den Vertreter*innen der Stadtpolitik aus Wirtschaft, Handwerk und Wissenschaft, Mitarbeiter*innen der Stadtverwaltung und Kommunalpolitiker*innen und interessierte Bürger*innen.

Organisation:
Münchner Initiative Nachhaltigkeit (MIN)
c/o BürgerStiftung München
Parkstr. 18
80339 München
email hidden; JavaScript is required

www.m-i-n.net

Kosten:
Für die Veranstaltung wird kein Teilnahmebeitrag erhoben.
Bitte bedenken Sie, dass mit Ihrer Anmeldung Kosten verbunden sind und geben Sie uns ggf. rechtzeitig Bescheid, wenn Sie an der Teilnahme verhindert sind.

Anmeldung:
Ab 19.12.2018 unter: www.m-i-n.net

Tagungsort und Anreise:
Alte Kongresshalle
Theresienhöhe 15
80339 München

Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:
www.altekongresshalle.de/de/informationen.html

Auftaktveranstaltung am 03.02.2019, 18.00–20.00 Uhr in der Alten Kongresshalle:
„Time is Honey – Nachhaltige Zeitkultur und die Grenzen der Natur“
mit Prof. Dr. Karlheinz Geißler, Jonas Geißler und Prof. Dr. Harald Lesch