Generationengarten im Petuelpark

Adresse:
Ricarda-Huch-Str.4
80807 München
U2 Milbertshofen
Kontakt:
Sieglinde Stark-Garcia
email hidden; JavaScript is required
Telefon 0157 74470798
Träger
Stadtteilarbeit e.V.

Im Generationengarten sind ca. 30 Einzelpersonen oder Familien aus derzeit 5 Herkunftsländern dazu zahlreiche NutzerInnen und BesucherInnen aus der Umgebung/aus der ganzen Stadt.

Es gibt insgesamt 28 Parzellen à 3-6 m² und einem Hochbeet.
Bewässert wird der Garten aus der Zisterne für Regenwasser.
Der Garten ist ca. 400m² groß, wovon 180 m² Gemeinschaftsfläche sind.
der barrierefreien Pavillon mit ca.80 m², mit Heizung, Küchenblock, Tischen/Stühlen, Sanitäranlagen und Terrasse mit Sitzgarnituren kann gegen eine Kostenbeteiligung genutzt werden.

Es wird vorwiegend ökologisch gearbeitet.


Selbstdarstellung:
„Der Generationengarten mit Pavillon wurde im Sommer 2005 fertiggestellt und ist Teil des „Kunstprojektes Petuelpark“ in München-Milbertshofen. Durch seine Lage verbindet der Garten die beiden Stadtteilen Milbertshofen und Schwabing-West. Die Baufinanzierung konnte über das Programm „Soziale Stadt“ sichergestellt werden, Träger ist der „Stadtteilarbeit e.V.“

Der Garten ist 400 Quadratmeter groß und hat neben Gemeinschaftsflächen mit Obstbäumen und Beerensträuchern 28 kleine Parzellen von drei bis sechs Quadratmetern Größe sowie ein Hochbeet. Es stehen zwei Wasseranschlüsse mit Zisterne für Regenwasser und diverse Gartengeräte zur Verfügung. Der barrierefreie Pavillon hat eine Grundfläche von 80 Quadratmetern und verfügt über einen Küchenblock, über Heizung, Sanitäranlagen und eine Terrasse mit Sitzgarnituren.

Im Generationengarten treffen sich Menschen unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Nationalität. Sie verbindet das gemeinsame Interesse, ein eigenes Beet zu bewirtschaften, Gleichgesinnte zu treffen und den Pavillon für selbstorganisierte Veranstaltungen, Treffs und Feiern zu nutzen. Die GärtnerInnen bewirtschaften ihre Gartenparzellen eigenständig und sind an allen Entscheidungsprozessen der Gemeinschaftsnutzung (Freiflächen und Pavillon) beteiligt.

Es finden regelmäßig monatliche NutzerInnentreffen sowie zweimal jährlich gemeinsame Gartenaktionstage statt. Der Pavillon bietet viele Möglichkeiten, selbst aktiv zu werden und kann ganzjährig genutzt werden. Es finden kleinere Kultur- und Bildungsveranstaltungen statt, ebenso Familienfeiern, Feste und Kurse sowie offene Angebote. Sinnliche Naturerfahrung, selber gärtnern und ernten, gemeinschaftliches Miteinander und gegenseitiges Kennenlernen verbessern die Lebensqualität und erweitern den Horizont. Hier einige Zitate von GärtnerInnen: „Über das Gärtnern entdecke ich Gemeinsamkeiten mit Menschen aus anderen Ländern“; „Es gibt viele Gelegenheiten für einen kleinen Plausch“ oder „Der Garten ist wie ein Zufluchtsort – ein fester Platz in meinem Leben“.

Kooperationspartner

  • Gartenbaureferat/Landeshauptstadt München
  • Sozialreferat/ Landeshauptstadt München
  • Fraueninitiative Milbertshofen e.V. (FIM)
  • ASZ Milbertshofen
  • Pfennigparade/WKM und Kulturforum
  • Diakonie Dankeskirche
  • Sparda Bank
  • Stiftung Interkultur

Sprechzeiten im Generationengarten:
• Mittwoch: 09.00 – 11.00
• Donnerstag: 16.00 – 17.30