Therapeutische Gärten

Gärten und die Arbeit mit Pflanzen und Tieren kann heilen. Daher gibt es therapeutische Einrichtungen mit Gärten. In Süddeutschland hat sich dieses Konzept im Vergleich zu Großbritannien, Österreich oder Norddeutschland noch nicht breit etabliert.

Folgende therapeutische Gärten in München sind uns bisher bekannt:

Weitere Informationen und Unterstützung finden Sie hier:

  • Die Gesellschaft für Gartenbau und Therapie e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der Mitarbeiter*innen unterstützt, gärtnerische Tätigkeiten einzusetzen, um Kranke sowie Menschen mit Handicaps zu unterstützen.
  • Die Website Garten-Therapie ist eine Plattform für alle, die die therapeutischen Potenziale von Gärten und Gartenarbeit bei der Betreuung von Patient*innen nutzen wollen. Anregungen und Beiträge sind deshalb ausdrücklich erwünscht.
  • Der Sinnesgarten des Gartenplaners Johannes Windtsoll Anregungen für alle Sinne für demenzkranke Senior*innen bieten
  • Die Gartentherapie von Sybille Lichti (Dachau) richtet sich an demenziell erkrankte Patient*innen, und ist ebenso für Spezial- und Rehakliniken geeignet.
  • garten für alle ist das Angebot der Gartentherapeutin Stephanie Hermann (Aßling) steht für die Aufforderung, Natur allen zugänglich und nutzbar zu machen.