Umweltschutz

Bund Naturschutz Kreisgruppe München

„Wir setzen uns für den Erhalt der Wälder, für Arten- und Biotopschutz, nachhaltigen Verkehr und den Verzicht auf Gentechnik ein. Unsere Experten arbeiten vor Ort und garantieren damit den lokalen Bezug zu München. Sie wollen sich auch für den Naturschutz engagieren? Unsere Arbeitskreise freuen sich über jede Unterstützung.“
http://www.bn-muenchen.de/

Greenpeace München

Greenpeace München setzt sich für internationale und lokale Umweltschutzprojekte ein, wie z.B. den Waldschutz in Bayern.
http://www.greenpeace-muenchen.de

Landesbund für Vogelschutz LBV

Der Landesbund für Vogelschutz LBV ist Bayerns größter Arten- und Biotopschutzverband:
„Aus den Anfängen als Vogelschutzverein vor über 90 Jahren hat sich der LBV zu einem modernen Umweltverband entwickelt – staatlich anerkannt, gemeinnützig und überparteilich. Bundesweiten Einfluss übt dieser selbständige bayerische Verband durch seinen Kooperationspartner, den Naturschutzbund (NABU) aus. Der LBV hat 75 Kreisgruppen – mit über 5.000 Mitgliedern ist unsere die größte. Mit haupt- und ehrenamtlichem Personal engagieren wir uns in Stadt und Landkreis München im Natur- und Umweltschutz.“
http://www.lbv-muenchen.de

Umweltinstitut München

Gegen Atomkraft, für gentechnikfreies Essen, für eine nachhaltige Energiewende und für den ökologischen Landbau setzt sich das Umweltinstitut München als unabhängiger Verein ein.
http://umweltinstitut.org

E. F. Schumacher-Gesellschaft für Politische Ökologie

Der Verein E.F. Schumacher-Gesellschaft für Politische Ökologie verfolgt das Anliegen, im Sinne von nachhaltigem Wirtschaften und ökologischem Bewusstsein das Gedankengut des Autors des Buches „Small is beautiful“ lebendig zu halten und für unsere Zeit zu aktualisieren. Dazu bietet der Verein z.B. unterschiedliche Veranstaltungen für die Öffentlichkeit an und fördert wissenschaftliche Forschungsvorhaben sowie gemeinnützige Organisationen und Institutionen im In- und Ausland.
http://e-f-schumacher-gesellschaft.de

Ergon e.V.

Mit den drei Schwerpunkten Bürgerbeteiligung, faire Märkte und regenerative Energien führt Ergon e.V. Projekte im Sinne der Ziele der Agenda 21 aus.
http://www.unseregemeinsamesache.d


Umweltschutzgruppen einzelner Stadtviertel

Projektgruppe „Ökologie“ im Verein Ackermannbogen e.V.

Die Projektgruppe „Ökologie“ im Verein Ackermannbogen e.V. engagiert sich für ein ökologisch ausgerichtetes Wohnumfeld im Viertel der Ackermannbögen.

Grüne Achse Schwabing

Die Grüne Achse Schwabing bildet ein Netzwerk von Natur und Nachbarschaft zwischen Englischem Garten und Olympiapark. Verschiedene Einzelprojekte fördern das nachbarschaftliche Zusammenwirken im Sinne einer partizipativen ökologischen Wohnumfeldverbesserung.

Arbeitskreis Ökologie Messestadt

Der Arbeitskreis Ökologie Messestadt regt zum nachbarschaftlichen ökologischen Engagement in der Messestadt Riem an.

Transition Town Hohenbrunn

Der Blog der Transition Town Hohenbrunn informiert über die Aktivitäten der 20 km südöstlich von München ansässigen Gruppe, die angeregt durch Grundsätze der Permakultur, Tiefenökologie und dem Thema Peak Oil, aktiv ist.

Netzwerk Blühende Landschaft: Regionalgruppe Haar

Das Netzwerk Blühende Landschaft stellt sich folgenden Aufgaben:
– Vorhandene Konzepte erfassen, die Honig- und Wildbienen sowie allen anderen nektar- und pollensuchenden Insekten wieder eine Lebensgrundlage schaffen
– In Zusammenarbeit mit Landwirten, Naturschützern, Beratern, Verbrauchern, Gärtnern, Imkern, Wissenschaftlern und Landschaftsplanern neue, insektenfreundliche Bewirtschaftungskonzepte entwickeln
– Modellprojekte initiieren und Fördergelder dafür akquirieren Den Dialog mit allen betroffenen Interessenverbänden zur breiten Umsetzung geeigneter Konzepte suchen
– Gespräche mit politischen Parteien und der Agrarverwaltung führen, um eine entsprechende Lenkung der landwirtschaftlichen Fördermittel zu erreichen
– In Haar wird der Naturgarten unterstützt.


Umweltschutz-Bündnisse Bayern

Bündnis Nachhaltigkeit Bayern

Das Bündnis Nachhaltigkeit Bayern ist ein Zusammenschluss von Vereinen und Verbänden mit dem Ziel, den Wandel zu einer nachhaltigen Gesellschaft zu fördern. Die Bündnispartner arbeiten insbesondere an der Förderung des öffentlichen Diskurses um Nachhaltigkeit und dem Erarbeiten von Handlungsempfehlungen für die Politik.

München für Klimaschutz

München für Klimaschutz ist ein Bündnis von Akteuren aus der Münchner Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft, die sich der Reduzierung der lokalen CO2-Emission verpflichten.


 

Aktionen und Informationen überregional

Save Our Soils

Rettet Unsere Böden (Save Our Soils) wurde von Nature & More, als Partner der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO), ins Leben gerufen. Unterstützt wird die Kampagne von vielen NGO’s und Unternehmen und läuft von Dezember 2012 bis Dezember 2015, dem Internationalen Jahr des Boden. Sarah Wiener ist die Deutsche Patin von Rettet Unsere Böden. Vandana Shiva ist die internationale Patin der Kampagne.

Ziel ist es den Verbrauchern die Bedeutung der Böden für Gesundheit, Nahrungssicherheit und Klima näherzubringen. Dabei soll nur das Problem aufgezeigt werden, sondern gleichzeitig präsentiert die Kampagne auch Lösungsmöglichkeiten vor. Das bedeutet vor allem Verbraucher mitzureißen und als “BodenBotschafter“ für eine bessere Zukunft zu gewinnen.

http://www.saveoursoils.com/de