Schlagwort-Archive: Nachhaltigkeit

Munich Festival of Action

Am 15. September 2019

in der Villa Flora
Hansastraße 44
80686 München

​MVG: Haltestelle Heimaranplatz​

Warum reden gerade alle über Nachhaltigkeit? Was hat das mit mir zu tun und wie kann nachhaltiges Leben in meinem Alltag aussehen?

Wenn du dir solche oder ähnliche Fragen stellst, dann komm vorbei und hör einfach mal rein, lass dich inspirieren und probier aus, was es bedeutet, Nachhaltigkeit zu (er)leben! 

​Das Munich Festival of Action bietet einen Tag lang die Möglichkeit, einen Einblick in eine enkeltaugliche Zukunft zu bekommen und die Ideen und Projekte von über 30 Organisationen und Initiativen aus München kennenzulernen, die dein Leben, München und die Welt etwas nachhaltiger machen.

​Dich erwartet ein vielfältiges Programm aus Impulsvorträgen, Diskussionen, Darbietungen, Workshops und Mitmach-Aktionen sowie Ausstellungen zum Entdecken und Austauschen.

Das Munich Festival of Action ist kostenfrei und familienfreundlich. Es ist teilweise barrierefrei.

Es wird veranstaltet von: wecf, Münchner Klimaherbst, InnovationsGeist, Münchner Initiative Nachhaltigkeit

Weitere Inforamtionen gibt es hier.

Artenvielfalt im Endspurt

Noch bis Ende September 2018 können Sie am Volksbegehren „Stoppt das Artensterben“ teilnehmen. Besonders (urbanen) Gärtner*innen wird der Verlust der Biodiversität im täglichen Tun bewusst, denn es summt und brummt kaum noch. Wir freuen uns mittlerweile über jede Hummel, die von unseren liebevoll angelegten Blühstreifen angelockt wird.

Jüngst veröffentlichte Studien zum Ausmaß des Insektensterbens in Folge von vor allem industrialisierter Landwirtschaft, Flächenversiegelung und Luftverschmutzung gehen von einem Rückgang von über 75 % der Insektenbevölkerung aus. Wie gravierend sich das Insektensterben auswirkt und künftig noch auswirken wird, ist lange unterschätzt worden.

Um dieser negativen Entwicklung entgegenwirken zu können, ist es wichtig, das Thema auf die politische Agenda zu bringen. Ein breites Bündnis von bürgerschaftlichen Organisationen und Initiativen hat deshalb ein Volksbegehren initiiert. Die Forderungen umfassen:

  1. Biotopverbund schaffen
  2. Nachhaltige Ausbildung
  3. Mehr Transparenz
  4. Mehr öko, mehr Bio
  5. Mehr Blühwiesen
  6. Weniger Pestizide

Hier können Sie einen Blick auf den „Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Bayerischen Naturschutzgesetzes zugunsten der Artenvielfalt und Naturschönheit in Bayern“ werfen.

Unterschriftenlisten können online bestellt werden, in den Filialen von Vollcorner und Hermannsdorfer liegen Unterschriftenlisten für Kurzentschlossene aus.