Vortrag – Säen und Pflanzen für die Zukunft

Lade Karte ...

Datum/Zeit:
Fr, 27.03.2015
15:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
ÖBZ München

Eintritt:
7,00 €

Teilnehmerzahl:

Ansprechpartner:
Annette Holländer


Alte und samenfeste Nutzpflanzen stellen nicht nur eine unverzichtbare genetische Ressource für unsere Ernährung dar, sie sind auch in Zeiten des Klimawandels in der Lage sich an Umgebung, Wetterbedingungen und Bodenverhältnisse anzupassen und können mit ihren Eigenschaften wieder vermehrt werden. Durch den Einsatz moderner Züchtungstechniken gehen jedoch viele traditionelle Haus- und Hofsorten verloren. Privatgärten, Schul- und Gemeinschaftsgärten können solche Sorten säen und pflanzen, ernten und genießen – und einen Beitrag zur Erhaltung leisten.

Die Veranstaltung wird über den Dachverband Kulturpflanzen- und Nutztiervielfalt e.V. durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)gefördert.

Anmeldung bei Annette Holländer: email hidden; JavaScript is required