Vortrag – Tomaten für den Freilandanbau

Lade Karte ...

Datum/Zeit:
Do, 05.03.2015
18:30 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
ÖBZ

Eintritt:
8,50

Teilnehmerzahl:

Ansprechpartner:
Annette Holländer


Die Tomate – eines unserer Lieblingsgemüse – kommt ursprünglich aus den Küstenwüsten Mittel- und Südamerikas und ist daher in unseren Breiten bei Feuchtigkeit und Regen ohne Gewächshaus vor allem für den Braunfäulepilz anfällig. Dennoch muss man auf den Anbau von Freilandtomaten nicht verzichten, denn die Sortenauswahl spielt eine entscheidende Rolle. Im Vortrag werden früh reifende sowie widerstandsfähige Sorten für den Freilandanbau vorgestellt. Besondere Beachtung wird dabei auch verschiedenen Wildtomaten geschenkt. Im Anschluss an den Vortrag ist Zeit für Ihre Fragen und den Austausch von Saatgut.

Angebot im ÖBZ

Anmeldung über MVHS