Netzwerk Urbane Gärten München – Wer wir sind und was wir machen

Netzwerk Urbane Gärten München

Die Initiative von fünf Stiftungen in München bringt gemeinsam das Thema “Mehr Gärten in der Stadt” voran. Die Kooperation arbeitet seit 2011 zusammen und hat nach einer Evaluation der Gärten in München eine Homepage aufgesetzt. Die Bürgerstiftung München koordiniert die “Urbanen Gärten München”. Mehr Infos zur Bürgerstiftung auf Wikipedia und der Webseite Bürgerstiftung München.

Bis April 2014 war Ella von der Haide mit der Betreuung des Projekts beauftragt, seit Mai 2014 betreut Britta-Marei Lanzenberger das Projekt.

Aufgaben

  • Vernetzung der Urbanen Gärten in München
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Politische Arbeit
  • Netzwerktreffen
  • Workshops
  • Internetportal mit Newsletter
  • Bildungsarbeit

Netzwerktreffen

Im Frühjahr und im Herbst lädt das Netzwerk Urbane Gärten München zum Netzwerktreffen im Ökologischen Bildungszentrum ein. Sich kennenlernen, Informationen austauschen, besser vernetzen steht hier im Mittelpunkt. Dazu Neuigkeiten aus Politik und Stadtgesellschaft, die Urbane Gärten und Grün in der Stadt betreffen sowie Anregungen und Tipps aus den Gärten.

Protokoll Netzwerktreffen UGM 2016-03
Protokoll Netzwerktreffen UGM 10-2015

Zur Bedeutung Urbaner Gärten

Bedeutung Urbaner Gärten

Studien

Studie “Die neuen Gartenstädte – Urbane Gärten, Gemeinschaftsgärten und Urban Gardening in Stadt- und Freiraumplanung. Internationale Best Practice Beispiele für kommunale Strategien im Umgang mit Urbanen Gärten” von Ella von der Haide
http://anstiftung.de/jdownloads/forschungsarbeiten_urbane_gaerten/ella_v_d_haide.pdf