Netzwerktreffen der Urbanen Gärten München und Pflanzen-Tauschbörse im Ökologischen Bildungszentrum (ÖBZ)

Termin: Samstag, 11. Mai 2024

14:00 bis 16:00 Uhr. Pflanzentausch-Börse

16:00 bis 18:00 Uhr Netzwerktreffen

Bitte meldet euch für beide Veranstaltungen an, damit wir wissen, wieviele Tische und Stände wir aufbauen müssen. Anmeldung bitte unter: info@urbane-gaerten-muenchen.de

Ab 14 Uhr können im Rahmen der Tauschbörse überschüssige Jungpflanzen, geteilte Stauden und Kräuter an andere weitergegeben und selbst interessante Pflänzchen für den eigenen Garten entdeckt werden. Die Tauschbörse bietet auch die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten und Interessierten über Erfahrungen in Anzucht, Anbau und Pflege auszutauschen, alte Sorten wiederzuentdecken und leckere Zubereitungsmöglichkeiten zu erfahren. Auch Neueinsteiger*innen, die (noch) nichts zum Tauschen anbieten können, sind herzlich willkommen.

An einem Stand der Urbanen Gärten München könnt ihr auch etwas über Bodenuntersuchungen mit den Bodenkoffer, Workshops und Ausleihmöglichkeiten erfahren.

Der Jungpflanzentausch fällt bei sehr schlechten Wetter aus. Bitte informiert euch kurzfristig auf der Homepage des ÖBZ. Bei Fragen wendet euch gerne an Frauke Feuss;  frauke.feuss@oebz.de. Das Netzwerktreffen findet bei jedem Wetter statt – nach langer Umbauphase sind die Räume des ÖBZ wieder geöffnet.

Lageplan des ÖBZ und Öffis:


Interessiert euch die Bohne?

Als besonderes Highlight stellt sich beim Netzwerktreffen das Projekt Bohnenvielfalt am ÖBZ vor und gibt Einblicke in das riesige Bohnen-Saatgutarchiv.

Bild: Bohnen-Saatgut, Bohnengruppe ÖBZ

Das ÖBZ ist Partner des Global Bean Projects, ein Netzwerk von Einzelpersonen und Organisationen, die sich dem Anbau von Hülsenfrüchten und deren Verwendung in unseren Küchen verschrieben hat. Hülsenfrüchte werden als gesunde, nachhaltige, boden- und klimaschonende Alternative zu Fleisch für die Landwirtschaft und unsere Ernährung immer wichtiger. Der Erhalt von vielfältigen und an den Standort angepassten Saatgut ist einer der wichtigsten Beiträge, die die Urbanen Gärten in München und weltweit leisten können. Wir laden euch herzlich ein, euer eigenes Bohnen-Saatgut mitzubringen und eure Erfahrungen damit zu schildern. Je vielfältiger, desto besser…


Vorstellung von Gärten, Initiativen und Projekten

Nachdem es beim letzten Netzwerktreffen im Oktober v.a. um das neue Projekt „BioDivHubs – Biodiversität ins Quartier“ gegangen ist, wollen wir nun wieder das Augenmerk auf eure Initiativen und Projekte lenken. Ihr seid alle ganz herzlich eingeladen, eure Arbeit vorzustellen und Themen vorzuschlagen.

Bitte schreibt uns unter info@urbane-gaerten-muenchen.de, über welche Themen ihr sprechen und welche Gärten, Initiativen und Projekte ihr vorstellen wollt.

Wir freuen uns sehr über euer zahlreiches Kommen!

Text: Ruth Mahla, Frauke Feuss; Bilder: ÖBZ