Schlagwort-Archive: Stellenausschreibung

Freiluftgarten Freiham Stellenausschreibung: Projektmitarbeiter*in

Der KINDERSCHUTZ MÜNCHEN sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Projektmitarbeiter*in für den Freiluftgarten des Nachbarschaftstreffs Freiham.

Der Freihamer Freiluftgarten ist ein gemeinschaftliches Nachbarschaftsprojekt des Nachbarschaftstreffs Freiham mit einem offenen Konzept. Das rund 800m² große Grundstück steht den Freihamer, Aubinger und Neuaubinger Stadtteilbewohner*innen seit Mai 2020 zur Verfügung und ist ein Ort für Partizipation und aktives soziales Miteinander. Neben der Möglichkeit zum gemeinschaftlichen Gärtnern ist  der Freiluftgarten ein Kommunikationstreffpunkt für Menschen jeden Alters.

Ihre Aufgaben

  • Partizipative Weiterentwicklung des Freihamer Freiluftgartens mit den Mitgliedern der Gartengemeinschaft
  • Mitgestaltung und Koordination von Angeboten im Rahmen der Urban Gardening Projekte des Nachbarschaftstreffs Freiham
  •  Planung der Pflege des Gartens mit den Freizeitgärtner*innen
  •  Koordination von Kooperationsprojekten im Freiluftgarten

Wir wünschen uns

  • Gärtnerische Grundkenntnisse und Erfahrung mit dem Thema Gartenpflege in der Stadt
  • Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit Werkzeugen sowie handwerkliches Geschick
  • Interesse am Themenschwerpunkt Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Erfahrung in der Moderation von Gruppen im interkulturellen Kontext
  • Teamfähigkeit und ein gutes Organisationsvermögen

Wir bieten Ihnen

  • ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld in einem sich neu entwickelnden Stadtteil
  • gute Einarbeitung und fachliche Begleitung
  • die Möglichkeit, aktiv an der Gestaltung des Projekts mitzuwirken
  • die Möglichkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Vergütung auf Minijob-Basis

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 8 bis 10 Stunden und ist z.T. auch am Wochenende zu leisten. Das Arbeitsverhältnis ist sachlich befristet.

Der KINDERSCHUTZ MÜNCHEN fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen alle Bewerber*innen, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, sexuellen Identität, ihrem Alter etc. Heterogenität und Vielfalt erleben wir als Bereicherung. Wir wertschätzen die individuelle Einzigartigkeit eines jeden Menschen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Patrycja Marek
Tel. 089 23 17 16 – 7960
email hidden; JavaScript is required

https://www.kinderschutz.de/Karriere/Stellenangebote2/3607

Bild (c) KINDERSCHUTZ MÜNCHEN

Neue Initiative sucht Gärtner*innen

Die neu gegründete Kiumbi gGmbH ist eine Plattform, auf der Projekte für Naturschutz angeboten werden. Für oder mit Kindern. Ziel ist die Vermittlung eines nachhaltigen Umgangs mit natürlichen Ressourcen. Dabei gilt: Große Vision, kleine Schritte. Regional, an der Wurzel und durch eine Vorbildfunktion für andere.

Ein Bereich, in dem Kiumbi diese Ziele umsetzen will, ist ökologische Landwirtschaft und Ernährung. In dem Projekt „Von der Wurzel bis zum Teller“ wird lokaler Gemüseanbau nach Permakulturprinzipien betrieben und anschließend gemeinsam vegan gekocht. Dadurch wird den Teilnehmer*innen die Freude am Selbstgärtnern vermittelt, dabei hilft ein_e Permakulturexpert*in. Im Zweiten Schritt wird das angebaute Gemüse zu veganen Gerichten verarbeitet – auch dies unter Anleitung eines/r erfahrenen Köchin/Koches. Eingebettet in den praktischen Teil werden die Zusammenhänge unserer Ernährung auf den Klimawandel erklärt.

Für dieses Projekt sucht Kiumbi noch ein*e Gärtner*in mit Permakultur-Erfahrung. Finden Sie hier die Stellenbeschreibung.